T  I  B  E  T Tashi  Delek
ASHI | Asien erleben > live multivisionsreportage


a Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft
aus // tibetfocus 120 // Juni 2013


1 Titelbild // Waldschäden in Kham fotografiert von Ashi Hunger
4 Martin Herren, Valérie Trüb-Trachsel // Die sozialen und ökologischen Herausforderungen der Nomaden Tibets - mit Auszügen und Bildern aus dem Erlebnisbericht von Ashi Hunger
Link zum Artikel
Sie zeigt ihre live Dokumentation „Tibets letzte Nomaden“ im Rahmen der zweitägigen Konferenz (18./19.10.2013) „ Tibets Nomaden - Herausforderungen in einer sich ändernden Umwelt“.

Die tibetischen Nomaden von Ashi Hunger
aus "Brennpunkt" Heft 3, 2011, Tibet Initiative Deutschland

Bei den Nomaden
Das erste, was ich bei meiner Ankunft in der Nomadensiedlung wahrnahm, waren die typischen, schwarzen Zelte, die auf tibetische Art aus Yak-Haar gewebt waren und in deren Mitte ein Ofenrohr herausragte. Aus Mangel an Holz und fehlender Solaröfen, die es damals bereits bei den Nomaden Ladakhs gab, wurde noch überall der getrocknete Dung verheizt.
Link zum Artikel

"Tibet hat meine Seele berührt" (veröffentlicht am 16. November 2011 15:35 Uhr auf badische-zeitung.de)

Das verzweifelte Leben der letzten Nomaden Tibets (veröffentlicht am 05. November 2011 auf badische-zeitung.de)

Zutiefst beeindruckt von Tibet (veröffentlicht am 02. November 2011 auf badische-zeitung.de)

Neues Netzwerk Tibet-Freunde organisiert Tibet-Tag (veröffentlicht am 27. August 2010 auf badische-zeitung.de)

Botschafterinnen tibetischer Kultur (veröffentlicht am 07. November 2009 auf badische-zeitung.de)